Anfang - - Aktuelles - - Repertoire -- Mitgliederservice - - Wer wir sind

Neu1 Bruttosozialprodukt

M: Wenn früh am morgen die Werksirene dröhnt,
F: und die Stechuhr beim Stechen lustvoll stöhnt,
F: in der Montagehalle die Neonsonne strahlt,
M: und der Gabelstaplerführer mit der Stapelgabel prahlt.

Alle: Ja dann wird wieder in die Hände gespuckt,
wir steigern das Bruttosozialprodukt,
ja, ja, ja, jetzt wird wieder in die Hände gespuckt.

F: Die Krankenschwester kriegt ´n Riesenschreck,
schon wieder ist ein Kranker weg,
sie amputierten ihm sein letztes Bein,
und jetzt kniet er sich wieder mächtig rein.

Alle: Ja jetzt wird wieder in die Hände gespuckt,
wir steigern das Bruttosozialprodukt,
ja, ja, ja, jetzt wird wieder in die Hände gespuckt.

M: Wenn sich Opa am Sonntag auf sein Fahrrad schwingt,
und heimlich in die Fabrik eindringt,
dann hat Oma Angst, dass er zusammenbricht,
denn Opa macht heute wieder Sonderschicht.

Alle: Ja jetzt wird wieder in die Hände gespuckt,
wir steigern das Bruttosozialprodukt,
ja, ja, ja, jetzt wird wieder in die Hände gespuckt.

Solo: An Weihnachten liegen alle rum und sagen pu-uh-uh-uh,
der Abfalleimer geht schon nicht mehr zu,
die Gabentische werden immer bunter,
und am Mittwoch kommt die Müllabfuhr und holt den ganzen Plunder.

Alle: Und sagt jetzt wird wieder in die Hände gespuckt,
wir steigern das Bruttosozialprodukt,
ja, ja, ja, jetzt wird wieder in die Hände gespuckt.

F: Wenn früh am morgen die Werksirene dröhnt,
M: und die Stechuhr beim Stechen lustvoll stöhnt,
F: dann hat einen nach dem andern die Arbeitswut gepackt,
M: und jetzt singen wir zusammen im Arbeitstakt.

Alle: Ja jetzt wird wieder in die Hände gespuckt,
wir steigern das Bruttosozialprodukt,
ja, ja, ja, jetzt wird wieder in die Hände gespuckt.

Anfang - - Aktuelles - - Repertoire -- Mitgliederservice - - Wer wir sind