Anfang - - Aktuelles - - Repertoire -- Mitgliederservice

Neu1 Ich wandre durch Theresienstadt (Ilse Weber)

Ich wandre durch Theresienstadt,
das Herz so schwer wie Blei. Bis
j„h mein Weg ein Ende hat,
dort knapp an der Bastei.

Dort bleib ich auf der Brcke stehn
und schau ins Tal hinaus:
ich m”cht' so gerne weiter gehn,
ich m”cht' so gern - nach Haus!

Nach Haus- du wunderbares Wort,
du machst das Herz mir schwer.
Man nahm mir mein Zuhause fort,
nun hab ich keines mehr.

Ich wende mich betrbt und matt,
so schwer wird mir dabei:
Theresienstadt. Theresienstadt,
wann wohl das Leid ein Ende hat,
wann sind wir wieder frei?

Anfang - - Aktuelles - - Repertoire -- Mitgliederservice